Partnerseiten

Freitag, 1. April 2016

Barschbombe

Hi Leute,
ist echt der absolute Wahnsinn was das Barschangeln in der Mosel angeht!
Aber erst der Reihe nach.
Jan und ich haben uns heute kurzfristig entschlossen nach der Arbeit etwas Fischen zu gehen.


Nach einigen Minuten ohne Kontakt, montierte ich einen Köder den ich bestimmt schon 4 bis5 Jahre in meiner Tackletasche mitschleppe.
Noch nie einen Biss auf das Teil gehabt!
Und heute direkt nach dem zweiten Wurf kam dann der Einschlag.
Dachte Anfangs an einen schönen Zander, aber es war ein 50,5 cm großer Barsch, der die Wasseroberfläche durchbrach.
Zwar nicht der allerschönste, aber wahrscheinlich der älteste Moselbarsch den ich bisher fangen konnte!!